Wasserfall Guide für Koh Chang – Die 7 schönsten Wasserfälle der Insel

von Arne

Koh Chang ist die zweitgrößte Insel Thailands und liegt im Südosten nahe der Grenze zu Kambodscha. Abgeleitet von der Form der Insel bedeutet der Name übersetzt Elefanteninsel. Tatsächlich leben hier viele Elefanten, allerdings als Touristenattraktion in schlimmsten Verhältnissen. Die Insel hat sich in den letzten Jahren immer weiter zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Trotzdem findest du auf Koh Chang noch einsame Strände und Gegenden abseits vom Massentourismus. Koh Chang ist geprägt von traumhaften Stränden und einem dichten Dschungel mit hohen Bergen im Landesinneren. Diese Kombination macht die Insel besonders attraktiv für Aktivitäten wie Wandern im Regenwald, Tauchen mit exotischen Fischen oder Kajakfahren auf dem Meer. In diesem Blog-Beitrag zeige ich dir allerdings die 7 spektakulären Wasserfälle der Insel. Einige davon sind touristisch gut erschlossen, doch für andere musst du eine abenteuerliche Wanderung durch den Dschungel auf dich nehmen. Jeder Wasserfall hat seinen eigenen Charme und doch haben alle etwas gemeinsam. Sie erzeugen eine unglaubliche Ruhe aus dem gleichbleibenden Vorhang aus Strahlen und Tropfen, obwohl eine extreme Dynamik in den Wassermassen steckt. Es freut mich sehr, dass du auf meinem Reiseblog gefunden hast und wünsche dir viel Spaß beim Lesen meines Reiseberichts.

Entdecke die schönsten Wasserfälle auf Koh Chang

Es gibt insgesamt 7 Wasserfälle auf Koh Chang. Der Klong Plu und der Than Mayom sind touristisch gut erschlossen und dementsprechend stark besucht und teuer. Die anderen Wasserfälle sind nicht sehr bekannt und schwieriger zu erreichen. Zum Klong Neung, der höchste Wasserfall der Insel, führt nicht mal ein Weg. Um ihn zu erreichen, musst du dich durch den Fluss bergauf kämpfen. Die beste Zeit für einen Besuch ist Oktober bis Dezember. Ab Ende Januar trocknen die Flüsse aufgrund der Trockenzeit in Thailand aus, bis sie sich ab Mai langsam wieder füllen. Auf der Karte siehst du die Wasserfälle und die jeweiligen Parkmöglichkeiten bzw. Eingänge. Viel Spaß beim Entdecken dieser großartigen Reiseziele.

1. Klong Plu
2. Than Mayom
3. Klong Jao Leuam
4. Klong Neung
5. Kai Bae
6. Klong Nonsi
7. Khiri Phet

Wie du auf die Insel Koh Chang kommst

Von Bangkok aus erreichst du die Insel am günstigsten mit dem Bus oder Minibus. Die Busse starten vom Ekamai Bus Terminal, Northern Bus Terminal Morchit und am Flughafen Suvarnabhumi. Du kannst die Busse vor Ort buchen, doch in der Hauptsaison rate ich zur Buchung vorab. Die Minibusse fahren meistens direkt bis zum gewünschten Hotel auf der Insel. Busse fahren aber meistens nur zum Fähranleger oder zum Busterminal in Trat. Frag vorher am besten nach. Die Fahrt dauert 6-7 Stunden mit Pausen.

Schneller bist du mit einem Flug von Bangkok nach Trat, was allerdings recht teuer ist. Von Trat kannst du auch weiter Richtung Kambodscha reisen.

Bus- und Zugtickets in Thailand kannst du bequem und sicher online über 12go.asia* buchen. Es erspart dir langes Suchen und Durchfragen an den Busstationen und bewahrt dich vor Abzocke. Die Auswahl ist groß und die meisten Reiseziele wirst du über das Portal finden.

Ich habe mit 12go.asia bisher nur gute Erfahrungen gemacht und bereits öfter Tickets gekauft.

Powered by 12Go system

Wenn du mehr über das Reisen mit dem Roller oder den öffentlichen Verkehrsmitteln in Thailand erfahren möchtest, schaue dir meinen Reiseblog über Thailand an.

Fortbewegung auf Koh Chang

Es gibt mehrere Möglichkeiten sich auf der Insel fortzubewegen. Die einfachste ist es sich einen eigenen Roller zu mieten und Koh Chang damit zu erkunden. Die Preise für Motorroller schwanken zwischen 150-250 Baht für den Tag. Das Fahren auf Koh Chang ist einfach, da nur eine große Straße um die Insel führt.

Außerdem fahren Sammeltaxis auf der Insel, allerdings steuern die meistens nicht die Nordseite von Koh Chang an. Einige Wasserfälle kannst du so nicht besuchen.

Etliche Tourenanbieter locken mit Touren zu den Wasserfällen von Koh Chang. Allerdings beschränken sich diese Touren meistens nur auf den Klong Plu. Deswegen wird dir nicht viel übrigbleiben als dir einen eigenen Roller auszuleihen.

Hotels und Unterkünfte auf Koh Chang

Es gibt für jeden eine passende Unterkunft auf Koh Chang. Ich möchte hier nur drei Besondere nennen, in denen ich übernachtet habe. Journey’s End liegt im Süden und ist interessant für Leute, die abseits der Touristen unterkommen wollen. Hier kann man unter anderem Kajaks ausleihen und zur nächsten Insel Paddeln. Independent Bo Bungalows ist ein wahres Hippie-Paradies und liegt im Norden vom White Sand Beach. Hier kannst du sehr einfach und billig übernachten und hast deinen eigenen Bungalows direkt am Strand. Eine traumhafte Location, aber sicherlich nicht für jedermann geeignet. Kinder sind hier nicht erlaubt. Eine weitere Unterkunft für Budget-Reisende ist das Tuk Tuk Guesthouse*, das ebenfalls am White Sand Beach liegt. Natürlich gibt es noch weitere Orte auf Koh Chang, in denen Unterkünfte zur Verfügung stehen. Eine Auswahl findest du unter folgendem Link. 

Booking.com

Klong Plu Wasserfall – Touristisches Highlight für die Familie

Der Klong Plu Wasserfall (auch Khlong Phlu geschrieben) ist der bekannteste Wasserfall auf Koh Chang. Jedes Hotel und jeder Tour-Anbieter wird dir einen Ausflug hierher empfehlen. Dementsprechend stark besucht ist der Klong Plu auch. Daher rate ich zu einem Besuch am frühen Morgen, während die Reiseveranstalter noch die Pauschaltouristen einsammeln. Der Wasserfall ist leicht zu erreichen. Von der Hauptstraße im Westen von Koh Chang führt eine asphaltierte Straße ins Landesinnere direkt zum Eingang. Hier findest du auch einen Parkplatz und einige Restaurants und Shops. Der Klong Plu Wasserfall wird vom Nationalpark betrieben, sodass du 200 THB (Kinder 100 THB) für den Eintritt bezahlen musst. Thais bezahlen nur 40 THB. Vom Eingang führt ein ca. 800 Meter langer Weg zum Wasserfall, für den du 15 bis 20 Minuten benötigst.

Am Ende des Weges kommst du zu einem Punkt, an dem du eine großartige Sicht auf den Wasserfall hast. Das Wasser fällt in einen großen Pool, in dem du baden und dich abkühlen kannst. Ranger passen hier auf, dass nichts passiert. Wenn du dich treiben lässt oder die Füße ins Wasser hältst, kommen kleine Fische und knabbern an dir. Ich habe den Klong Plu Ende Juni besucht. Der Wasserstand hatte sich wieder gefüllt und der Ort war nicht zu überlaufen. Insgesamt war es ein sehr schöner und entspannter Tag. Ich kann es besonders Familien empfehlen, da er leicht zu erreichen ist, man baden kann und es ein großer beeindruckender Wasserfall ist.

  • Öffnungszeiten
    8:00 - 16:30 Uhr
  • Eintrittspreise
    200 THB (Kind 100)
  • Schwierigkeit
    Einfach

Than Mayom – Der königliche Wasserfall

Der Than Mayom ist eine wahre Sehenswürdigkeit auf Koh Chang. Bei Thais ist er vor allem beliebt, da zwei frühere Könige von Thailand den Ort besucht haben und ihre Initialen in den Felsen eingraviert haben. Der Wasserfall liegt auf der Ostseite der Insel und ist daher nur mit dem eigenen Motorrad oder PKW zu erreichen (siehe Karte). Parken kannst du direkt am Eingang, an dem du, wie beim Klong Plu, 200 THB Eintritt bezahlen musst. Solltest du beide Wasserfälle an einem Tag besuchen, musst du allerdings nur einmalig bezahlen. Anschließend folgst du einem rund 300 Meter langen Weg Richtung Than Mayom Wasserfall.

Der Weg führt dich mehrmals über den Fluss und du musst teils über rutschige nasse Steine steigen. Montierte Seile sorgen für besseren Halt. Ich empfehle Wasserfeste Schuhe zu tragen, auch wenn ich damals barfuß gegangen bin. Auf dem Weg kannst du außerdem eine schöne Brücke überqueren, diese Route führt allerdings in den Dschungel. Wir sind damals einer großen Spinne begegnet, die ihr Netz an dieser Brücke gespannt hatte.

Der Wasserfall besitzt mehrere Ebenen, die gewaltige Massen an Wasser führen. Ich habe den Than Mayom im November besucht. In anderen Monaten kann allerdings viel weniger Wasser strömen. Die unterste Ebene fällt in einen großen Pool, in welchem du dich gut abkühlen kannst. Auch hier gibt es kleine Fische. Über hohe Felsen kommst du dem Wasserfall näher. Ein großes Schild und ein Bademeister mit Trillerpfeife warnen dich allerdings vor Sprüngen ins Wasser. Der Than Mayom ist deutlich weniger besucht als der Klong Plu. Ich finde, dass es ein lohnender Ausflug war. Du kannst baden, der Weg ist recht einfach zu bewältigen und der Wasserfall ist beeindruckend. Der Preis ist allerdings zu hoch meiner Meinung nach.

  • Öffnungszeiten
    9:00 - 16:30 Uhr
  • Eintrittspreise
    200 THB (Kind 100)
  • Schwierigkeit
    Einfach

Wenn du noch weitere Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für Koh Chang suchst, dann schau dir dieses Buch an. Der Reiseführer gibt dir einen guten Überblick über die gesamte Insel. Ich bin mir sicher, dass du dadurch Orte entdecken kannst, die du ohne dieses Buch nicht finden würdest. 

Klong Jao Leuam – Ein Wasserfall nach dem anderen

Der Klong Jao Leuam ist unbekannter und touristisch nicht erschlossen, ist aber trotzdem eine Attraktion auf Koh Chang. Er befindet sich auf Privatgrundstück und wird auch als Khlong Chao Lueam bezeichnet. Genauer gesagt handelt es sich bei diesem Wasserfall um mehrere aufeinanderfolgende Wasserfälle. Diese befinden sich im Norden von Koh Chang. Im Dorf Klong Son, direkt am 7-Eleven, führt eine Straße ins Landesinnere, der du bis zum Ende folgst. Wenn du das Baan Kwan Chang Elefantencamp (nicht besuchen!) passierst, bist du nahe. Am Ende der Straße musst du den Fluss durchqueren, was aber mit Auto oder Roller möglich ist. Auf der anderen Seite befindet sich ein Privatgrundstück, auf dem du parken kannst. Der Besitzer wird von dir 40 THB verlangen und du darfst dich auf den Weg Richtung Klong Jao Leuam Wasserfall machen. Du wanderst entlang des Flusses bergauf durch den Dschungel und erreichst schließlich das erste Level. Der Wasserfall ist nicht sonderlich spektakulär, aber trotzdem sehr schön. Folgst du dem Weg weiter durch den dichten Wald kommst du zu einem Damm und anschließend zur nächsten Ebene. Der Wasserfall hat mehrere Level, aber ich bin nicht bis zum Ende gewandert.

Der Pfad wird immer enger und immer öfter musst du den Fluss durchqueren oder über rutschige nasse Steine klettern. Nimm dir gute Schuhe mit und trag am besten vernünftige Socken. Denn ich hatte am Ende 2 Blutegel am Knöchel. Ich kann nicht empfehlen den Weg allein zu bestreiten, denn hier gibt es keinen Handyempfang und anderen Touristen sind wir damals auch nicht begegnet. Falls etwas passiert, wird dir erstmal niemand helfen können. Du bist dort im Dschungel und dir sollte bewusst sein, welche Gefahren außer rutschige Steine und Baumwurzeln dort lauern können. Der Weg ist herausfordernd und teilweise abenteuerlich.

Ich habe den Klong Jao Leuam Ende Juni besucht, als schon ausreichend Wasser vorhanden war. Die Wasserfälle sind nicht sehr hoch, aber lohnen sich trotzdem. Vor allem, weil du sie wahrscheinlich für dich komplett allein haben wirst. Es ist ein perfektes Erlebnis für Naturliebhaber und Abenteuersuchende. Nur die Wasserleitungen, die sich entlang des Flusses schlängeln, zerstören das Naturbild ein wenig.

  • Öffnungszeiten
    8:00 - 17:00 Uhr
  • Eintrittspreise
    40 THB
  • Schwierigkeit
    Medium

Auf dem Rückweg vom Klong Jao Leuam gibt es noch eine kleine Badestelle im Fluss, in der du dich nochmals abkühlen kannst. Wieder musst du vorbei am Elefantencamp (nicht besuchen!) und nach weiteren 1,5 Kilometern links abbiegen in eine nichtasphaltierte Straße. Nach 300 Metern erreichst du den Fluss, der hier durch einen kleinen Damm überquerbar ist. Es ist ein stilles Örtchen zum Baden, erwarte aber nichts Spektakuläres. Ich habe die Badestelle auf der Karte markiert.

Kompakte Infos für deine Reise

Klong Neung – Der höchste Wasserfall auf Koh Chang

Obwohl der Klong Neung der höchste Wasserfall von Koh Chang ist, wird er am wenigsten besucht. Es führt nämlich kein offizieller Weg dorthin, sondern man muss sich durch den Fluss kämpfen. Diese Anstrengungen werden allerdings mit einem wunderschönen Wasserfall belohnt. Der Klong Neung liegt im Süden nahe Salakphet. Kurz vor dem Ort biegst du in eine Straße in Richtung Landesinnere. Nach weiteren 30 Metern musst du direkt wieder rechts abbiegen. Die enge asphaltierte Straße führt durch malerische Kokosnuss Sträucher und endet nach circa 1,5 Kilometern mit einem kleinen Parkplatz. Von hier aus führt auf der linken Seite ein kleiner Pfad hinunter zum Fluss. Am Ende stehst du vor einem Betondamm und musst den Rest der Strecke durch den Fluss bergauf wandern. Dabei musst du viele Hindernisse wie Baumstämme oder hohe Felsbrocken überwinden. Den richtigen Weg wirst du oft erst mit mehreren Anläufen finden. Die Strecke ist nicht lang, aber mühsam und anstrengend. Kurz vor dem Ziel erwartet dich ein riesiger Felsbrocken, den du am besten auf der linken Seite umgehst.

Der Wasserfall fällt aus über 100 Metern in eine enge wassergefüllte Schlucht. Hier kannst du auch baden gehen, musst aber mit hunderten Wasserläufern rechnen. Mir haben die hohen Felswände in der engen Schlucht außerdem ein beklemmendes Gefühl beim Schwimmen gegeben. Trotzdem hat mich der Klong Neung sehr beeindruckt. Ich habe den Wasserfall im November besucht, sodass er viel Wasser geführt hat. Der Weg ist anstrengend und teilweise durch nasse Felsen und ungesicherte Brocken gefährlich. Ich kann den Klong Neung nur erfahrenen und leistungsfähigen Personen mit Abenteuerlust empfehlen. Auch hier wirst du vermutlich niemanden treffen und bist auf dich allein gestellt. Gehe daher nur zu zweit oder einer Gruppe los. Für mich war es das beste Wasserfall-Erlebnis auf Koh Chang.

  • Öffnungszeiten
    24 Stunden
  • Eintrittspreise
    Frei
  • Schwierigkeit
    Schwer

Falls du lieber in einer Gruppe reisen möchtest, besteht die Möglichkeit sich einer geführten Tour anzuschließen. Du brauchst dir keine Gedanken um die Anreise, Ausflugsplanung oder Verpflegung machen, sondern kannst dich komplett auf die Schönheit von Koh Chang konzentrieren. Ich empfehle die Buchung einer Tour über das Portal von Get Your Guide, auf dem unzählige Aktivitäten auf der ganzen Welt einfach und sicher gebucht werden können.

Kai Bae Wasserfall – Dschungelerlebnis im Zentrum von Koh Chang

Den Wasserfall in Kai Bae habe ich leider nicht besucht. Er ist nicht sehr bekannt, da er nicht ganz einfach zu erreichen ist. In Kai Bae musst du am 7-Eleven in eine enge Gasse ins Landesinnere von Koh Chang abbiegen. Hier befindet sich auch das Meechai Elefantencamp (nicht besuchen!). Am Ende der Straße kommst du auf ein Privatgrundstück mit mehreren Bungalows. Der Besitzer verlangt 20 bis 40 THB von dir und anschließend darfst du einem Pfad Richtung Dschungel folgen. Dieser enge Weg führt dich 15 Minuten am Fluss entlang und endet schließlich am Wasserfall. Hier kannst du baden und die Klänge der Natur genießen. Der Weg ist teils sehr rutschig und angeblich sollen hier oft Schlangen gesichtet werden. Gehe daher nicht allein und trage festes Schuhwerk.

  • Öffnungszeiten
    24 Stunden
  • Eintrittspreise
    20 - 40 THB
  • Schwierigkeit
    Medium

Wenn du einen Reiseführer für Thailand suchst, dann schau dir dieses Buch an. Mir persönlich gefällt diese Reiseführer-Reihe sehr gut. Die Autoren geben Reisetipps speziell für Individual- und Low-Budget-Reisende. Außerdem werden nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten beschrieben, sondern es werden auch unbekanntere Orte genannt. Dadurch konnte ich schon großartige Reiseziele entdecken, die ich ohne diese Bücher nicht gefunden hätte.

Klong Nonsi Wasserfall – Vier Ebenen den Fluss hinauf

Dieser Wasserfall befindet sich in der Nähe vom Than Mayom. Sobald du ein Fußballfeld an der Straßenseite siehst, biegst du in eine enge asphaltierte Straße ab und fährst bis zum Parkplatz. Der Weg ist ausgeschildert. Von dort sind es nur 50 Meter zum ersten Level des Klong Nonsi Wasserfalls. Ein Pfad auf der linken Seite führt zur zweiten Ebene, an der du baden kannst. Die meisten Leute wissen nicht, dass man noch höher wandern kann. Ein etwas anstrengenderer Pfad führt dich zum dritten Level. Um die vierte Ebene zu erreichen, musst du dich den Fluss hochkämpfen. Ich selbst war noch nicht an diesem Ort. Wenn ich zurück nach Koh Chang komme, werde ich auf jeden Fall diese abenteuerliche Strecke auf mich nehmen. Wenige Besucher, freier Eintritt und eine spannende Route machen den Klong Nonsi sehr attraktiv für mich.

  • Öffnungszeiten
    24 Stunden
  • Eintrittspreise
    Frei
  • Schwierigkeit
    Medium

Khiri Phet – Die Alternative zum Klong Plu Wasserfall

Der Khiri Phet Wasserfall ist einfach zu erreichen und eine Sehenswürdigkeit bei den Touristen. Im Süden von Koh Chang im Ort Salakphet führt eine asphaltierte Straße direkt zum Parkplatz. Dort musst du dem linken Pfad folgen. Dieser ist einfach und für jedermann zu bewältigen. Am Ende kommst du zu mehreren Pools, in denen du auch Schwimmen kannst. Ich habe den Khiri Phet nicht besucht, da seine Beschreibung recht langweilig klang. Ich lasse mich allerdings gern eines Besseren belehren. Es ist eine kostenlose, aber kleinere Alternative zum Klong Plu Wasserfall.

  • Öffnungszeiten
    24 Stunden
  • Eintrittspreise
    Frei
  • Schwierigkeit
    Einfach

Ich hoffe, dass dir mein Reisebericht über die Wasserfälle auf Koh Chang gefallen hat. Auf meinem Thailand-Blog zeige ich dir weitere schöne Reiseziele in Thailand und teile wertvolle Tipps und Erfahrungen für deine Reise in Thailand. Hat dir mein Blog-Beitrag gefallen? Konnte ich dir helfen? Dann würde ich mich freuen, wenn du meinen Reiseblog weiterempfiehlst, einen Kommentar hinterlässt oder mir auf Instagram folgst. Danke fürs Lesen und viel Spaß im Thailand-Urlaub.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht! Ich sehe es als kleines Dankeschön für meine Arbeit und freue mich über jede Unterstützung.

Das könnte dir gefallen

Schreibe einen Kommentar